Kostensenkung

bis zu

380%

kann der Gewinn bei optimaler Betriebskonzeptionierung
gesteigert werden[themify_icon icon=”ti-arrow-top-right”]

Haupt-Kostensenkungspotenziale sind

• Personalkosten
• Wareneinsatz
• Energiekosten

Lösungen für die Gastronomie

Hauptkosten senken

Insgesamt lassen sich die drei Hauptkostenblöcke um bis zu 30% senken.

Je nach Betriebsstruktur entstehen weitere Effekte zur Gewinnsteigerung durch geringere Gemeinkosten wie Reparaturen, Entsorgung, Spülen, Administration, Lagerhaltung.

Personalkosten

Zwei Hebel stehen zur Verfügung:

  1. Senkung der Personalzeitverbrauchs
  2. Reduzierung der Stundenkostensätze

Wareneinsatz

Die Nutzung regionaler Frische-Rohstoffe in Kombination mit einer zeit- und energieschonenden Aromaerzeugung ermöglichen Senkungen der Lagerkosten und des Wareneinsatzes um bis zu 30%

Energiekosten

Mehrfache thermische Erhitzungen und teilweise energieaufwändige Abkühlverfahren lassen sich mit der Ausgestaltung optimaler Arbeitsabläufe, einer betriebsangepassten Koch-Konzeption und einer aufeinander abgestimmten Speisenauswahl vermeiden

Kosten-Nutzen-Verhältnis

Mit der optimalen Kombination geeigneter Instrumente entsteht eine Kostensenkungsspirale bei Wareneinsatz, Personalkosten und Energieverbrauch. 

Unter Sicherstellung der Qualitätsvorgaben.

Digital gesteuert verbleibt vorhandenes Know-how im Unternehmen und kann mit multisprachlichen Tools auch von Anlernkräften unmittelbar umgesetzt werden.

Weitere positive Effekte bei einer Umsetzung durch die Glückliche Gäste GmbH

GGLogo

Glückliche Gäste GmbH • Hölzlinstraße 7 • 72379 Hechingen
info@gluecklichegaeste.de • +49 (0) 7 11 99 58 88 – 11