Flughafen

bis zu

90%

der befragten Reisenden empfinden das Preis-Qualitätsverhältnis an Flughäfen nicht ausgeglichen[themify_icon icon=”ti-arrow-top-right”]

Verbesserungspotenzial besteht bei

• Kaffee-Qualität
• Portionsgröße
• Food-Qualität

Image für den Airport

Notversorgung

Der Tenor ist: “Notversorgung, die ich mir gönne”. Fluggäste von Economy bis Exclusive haben oftmals ein ähnliches Ausgabeverhalten beim Außer-Haus-Verzehr.

Das Erkennen von Qualität und derer Preisrelation zu den äußeren Umständen läßt eine Höchstpreis-Pauschalierung immer seltener zu.

Flughafen erleben galt vor der Zeit des Massentourismus. Das einschätzbare Preis-Leistungsverhältnis vereint mit der Vorfreude auf den Verzehr am Flughafen ist die Basis für die spätere positive Mund-zu-Mund-Propaganda nach der Rückkehr.

Kaffee-Qualität

Nicht das italienische Markenlogo oder die geschaffene Eigenmarke prägen das Kaffee-Erlebnis.

Vielmehr prägen Optik, Geruch, Geschmack, Temperatur, Geschirr, Service und Ambiente den bleibenden Eindruck der Kaffee-Qualität als Ganzes.

Normalität zu hohen Preisen kann keine positiven Gefühle bei diesem hoch sinnlichen Produkt schaffen.

Allenfalls Durchschnitt zu durchschnittlichen Preisen, um sich unbeachtet in der Masse zu verbergen.

Der Standort Flughafen läßt mehr zu.

Portionsgröße

Großes Geld für kleine Menge kann Besonderheit auslösen. Für den durchschnittlichen Fluggast dürfte dies eher nicht zutreffen.

Esse ich oder snacke ich oder packe ich mein mitgebrachtes Essen auf einer Sitzbank aus.

Wie erreicht die Flughafen-Gastronomie möglichst alle verzehrbereiten Gäste?

Welcher Gast ist bereit, welches Produkt in welcher Menge zu welchem Preis wann und an welchem Standort zu konsumerien?

Soll Umsatz oder Ertrag der Erfolgsmesser sein – oder gar das Image?

Food-Qualität

Viele filialisierte handwerkliche Lebensmittelbetriebe haben das Vertrauen der Kunden verspielt. Ein Grund ist der offensichtliche Verkauf industrieller Zukaufprodukte, zu handwerklichen Preisen und nicht mehr handwerklichen Qualitäten.

Authentisches Vermarkten über sehen, hören und riechen schafft Vertrauen. Show-cooking mit regionalen Frische-Rohstoffen ebenfalls.

Reisende honorieren ehrliche Produkte. Und gerade das regionale Umfeld des Flughafens hat das Potenzial,  Fremden ein Stück Reiseerlebnis auf den Weg zu geben.

Umsetzung

Schaffung eines positiven gastronomischen Markenprofils, das lange anhält und lächeln läßt.

Glückliche Reisende, die sich freuen, genau diesen Flughafen wegen seines gastronomischen Angebots wieder besuchen zu können.

Standardisierung und Systematisierung als Chance zur Regionalisierung verstehen.

Traditionelle Koch-Methoden, Digitalisierung und die intelligente Verknüpfung aller erfolgsrelevanten Gastro-Parameter führen zu begeisterten Gästen.

Weitere positive Effekte bei einer Umsetzung durch die Glückliche Gäste GmbH

GGLogo

Glückliche Gäste GmbH • Hölzlinstraße 7 • 72379 Hechingen
info@gluecklichegaeste.de • +49 (0) 7 11 99 58 88 – 11