Ausbildung

über

50%

der Ausbildungen in der Gastronomie
werden abgebrochen[themify_icon icon=”ti-arrow-top-right”]

Die Hauptgründe sind pauschaliert

• Arbeitszeiten
• Arbeitsbedingungen
• persönliche Eignung

Lösungen für die Gastronomie

Abbruch der Ausbildung

Die meisten Auszubildenden wissen worauf sie bezüglich der äußeren Arbeitsbedingungen sich einlassen. Tiefgreifender sind die vielmals antiquirten Vorstellungen der Betriebe, wie Auszubildende anzuleiten und zu führen sind.

Unabhängig von der vielfach zu Recht monierten Ausbildungsfähigkeit der jungen Menschen, ist ein Umdenken dringend erforderlich, um junge Menschen für die Gastronomie zu begeistern.

Mit modernen Lern-Tools und einem innerbetrieblichen Verhaltenscodex, der für alle Beschäftigten gilt, erarbeiten wir für Ihren Betrieb die Basis für beste Lernbedingungen. Hohe Azubi-Motivation ist die Folge.

Arbeitszeit

An den Öffnungszeiten läßt sich sinnvollerweise nichts ändern. Doch eine flexible Dienstplangestaltung und ein geringerer Personalbedarf zu den weniger attraktiven Arbeitszeiten sind mit der richtigen Koch-Konzeption und digitalen  Steuerungsinstrumenten einfach umsetzbar.

Mit unserem cook&part-Verfahren teilen Sie viele Arbeitsprozesse in Einzelschritte auf und führen gleichartige Arbeiten tageversetzt wieder zusammen. In Kombination mit der app-basierten Dienstplangestaltung benötigt die Führungskraft für 30 MitarbeiterInnen pro Woche weniger als 1 Stunde.

Arbeitsbedingungen

Eng mit den Arbeitszeiten verbunden sind die Arbeitsbedingungen. Parallel zum betrieblichen Verhaltenscodex verbessert sich die “Tonalität” im Betrieb allein durch die Flexibilisierung der Einsatzzeiten. Grund ist eine deutlich höhere Zufriedenheit bzw. weniger Gründe für Demotivation.

Mit der Digitalisierung der Arbeitsprozesse reduzieren sich auch aufreibende Grundsatzdiskussionen mit den Auszubildenden. Dies ermöglicht die zeitliche Fokussierung auf oftmals vernachlässigte Ausbildungsgespräche in einer deutlich entspannteren Lernatmosphäre.

Persönliche Eignung

Wenn auf Demotivation Lerndefizite folgen, ist die Mutmaßung nach nicht vorhandener persönlicher Eignung schnell ausgesprochen. Im positiven Kreislauf Zufriedenheit, Motivation, Lernbereitschaft bleibt der Punkt Wissensvermittlung aussen vor.

Unser BIOS Rezept-Tool, verfügt über einen Lernmodus, der standardisiert oder betriebsspezifisch alle Arbeiten und Wissensbausteine abrufbar bereit hält. Direkt am Herd oder im Lager eingesetzt kommt der richtige Salat in die Küche.

Kosten-Nutzen-Verhältnis

Alle gastronahen Auszubildenden erhalten nach Antragstellung einen kostenlosen Zugang zu unserem BIOS Rezept-Tool für sich persönlich. Gleiches gilt für alle Betriebe, Schulen und Institutionen, die gastronah ausbilden.

Damit unterstützen wir die Ausbildungsbereitschaft und die Qualitätssicherung in der Gastronomie.

Die Idealvorstellung:

Die Auszubildenden sammeln im Lauf ihres Berufslebens all ihr Wissen in ihrer persönlichen Datenbank. Damit stehen dem künftigen Fachpersonal lebenslang alle Rezepte, Kenntnisse und Fertigkeiten strukturiert an jedem Ort zu jeder Zeit zur Verfügung.

Weitere positive Effekte bei einer Umsetzung durch die Glückliche Gäste GmbH

GGLogo

Glückliche Gäste GmbH • Hölzlinstraße 7 • 72379 Hechingen
info@gluecklichegaeste.de • +49 (0) 7 11 99 58 88 – 11