Street-Food

mit ca.

10%

vom Umsatz ist die Standmiete bei Food-Trucks
attraktiver und risikoärmer als bei Lokalen[themify_icon icon=”ti-arrow-top-right”]

Weitere Vorteile sind

• geringe Nebenkosten
• dem Gästestrom folgen
• flexibles Sortiment

Lösungen für die Gastronomie

Miete

In guten Frequenzlagen stationärer Lokale beträgt die Miete bis zu 30% vom Umsatz. Sie gehört neben dem Wareneinsatz und den Personalkosten zu Hauptkostenverursachern in der Gastronomie.

Da die Miete zu den Fixkosten gehört, hängt der erzielbare Umsatz sehr stark von der Standortqualität ab. Im Gegensatz dazu liegt der Erfolg des Food-Trucks an der intelligenten Standortsuche des Unternehmers.

Sortiment, Konzept, Marketing, Online-Shop und kaufmännisches Know-how bieten wir aus einer Hand, um dem Betreiber eine sichere Existenzgrundlage zu schaffen.

Nebenkosten

Nebenkosten fallen nicht nur bei der Miete an. Mit einem Food-truck können die Gemeinkosten deutlich unter denen von Lokalen liegen. Mit dem richtigen Mix aller für den unternehmerischen Erfolg verantwortlichen Parametern schaffen wir ein optimales Verhältnis von Umsatz zu Kosten.

Insbesondere eine starke und auffällige Marke zeichnet erfolgreiche Food-truck-Konzepte aus.

Aus unserem Markenportfolio unterschiedlichster Sortimente, die aufgrund der einheitlichen Gerätestruktur flexibel austauschbar sind, muß sich der Betreiber keine Gedanken über funktionierendes Marketing machen.

In Kombination mit unserem BIOS Vorbestellshop läßt sich sogar der jeweilige Rohstoffbedarf einer Tour detailliert planen.

Gästestrom

Der Food-Truck folgt dem Gästestrom. Damit ist es möglich, das maximale Umsatzpotenzial abzuschöpfen. Die Einsatzzeiten sind flexibel an die Frequenzen anpassbar. An schwachen Umsatztagen, kann der Betrieb eingestellt werden, ohne allzu hohe Fixkosten zu verursachen.

Immer mehr Veranstaltung werden mit Street-Food-Caterings durchgeführt. Mit kalkulierbaren Kosten, sicheren Umsätze und einen enormen Potenzial an Mund-zu-Mund-Propaganda ist der werbestarke Food-Truck dem stationären Lokal kaufmännisch überlegen.

Flexibilität

Intelligent aufgebaute Innenausstattungen ermöglichen die Verwandlung von einem Burger-Truck in eine Suppenbar, eine Pasta-Station oder einen Hähnchenwagen.

Unser BIOS Rezeptbaukasten macht den Food-Truck zu einer mobilen und variablen Verkaufsstation für die unterschiedlichsten Anlässe.

Kosten-Nutzen-Verhältnis

Die Anfangsinvestition ist nicht zu vernachlässigen. Im Gegensatz zu festen Einbauten in ein Geschäftslokal ist der Wertverlust jedoch weit geringer.

Als Alleinunternehmer sind die Unterhaltskosten gut planbar. Es empfielt sich, eine zusätzliche Räumlichkeit für Lager und Vorproduktion bereitzuhalten. Da dies ausserhalb preisintensiver Lauflagen möglich ist, ist auch dieses Risiko gut kalkulierbar.

Wir bieten Konzept- und Markennutzung, Online-Shop und BIOS Rezepttool inklusive Kassensystem aus einer Hand. Auch während der Vertragslaufzeit flexibel an sich ändernde Bedingungen des Street-Food-Geschäfts anpassbar.

Weitere positive Effekte bei einer Umsetzung durch die Glückliche Gäste GmbH

GGLogo

Glückliche Gäste GmbH • Hölzlinstraße 7 • 72379 Hechingen
info@gluecklichegaeste.de • +49 (0) 7 11 99 58 88 – 11